Akzeptanz-Therapie

Herzlich willkommen bei einer einfühlsamen Begleitung für die Psyche und das Wohlbefinden

Anja Kuerten Heilpraktikerin der Psychotherapie, Akzeptanz-Therapie

Als Heilpraktikerin der Psychotherapie mit einem besonderen Fokus auf die LGBT-und Queer- Community bin ich hier, um Sie auf Ihrer einzigartigen Reise zu unterstützen. Ich verstehe, dass die Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit diversen körperlichen Gegebenheiten und lebbaren Sexualitäten ergeben können, vielfältig sind. Ziel der Akzeptanz-Therapie ist es, Ihnen den Raum zu bieten, den Sie benötigen, um Ihre Identität zu entdecken und zu entfalten.

Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit.

Ich biete Ihnen eine sichere Umgebung, in der Missverständnisse gemeinsam gelöst und angenehme Aktivitäten erkundet werden können. Gemeinsam stärken wir Ihr Selbstwertgefühl, klären Ihre Wahrnehmungen und erkennen Ihre inneren Ressourcen. Ob es darum geht, mit einem neuen Körperbild nach einer Operation umzugehen, Gespräche mit Behandelnden zu führen oder Unterstützung während des Coming-Out-Prozesses zu erhalten – oder Beratung von Angehörigen und Partnern – ich begleite Sie in der Akzeptanz-Therapie einfühlsam auf Ihrem Weg.

Die Auseinandersetzung mit wichtigen Fragen steht im Mittelpunkt meiner Unterstützung mit Akzeptanz-Therapie:

  • Wer bin ich?
  • Was will ich?
  • Was ist wichtig für mich?

Wir werden gemeinsam lachen, weinen, trauern, experimentieren und nach Antworten suchen. In meinen Räumen finden Sie den Raum zum Denken, Reflektieren und Stärken. Die therapeutische Beziehung, die wir durch Akzeptanz-Therapie aufbauen, ist eine wertvolle externe Ressource, die Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Wichtig zu wissen:

Ich erstelle keine Gutachten und verschreibe keine Medikamente. Ich behandle keine Jugendlichen unter 18 Jahren. Bei mir steht der Mensch im Fokus, ganz gleich, wie er aussieht oder welche Fragen er hat. In meiner Praxis gibt es keinen Platz für Verurteilung oder Verstellung. Hier dürfen Sie genau so sein, wie Sie sind, und jede Frage oder Unsicherheit ist willkommen.

Für die Psychotherapie n.d. Heilpraktikergesetz gilt weiterhin, dass es keine sogenannte „Kassenzulassung“ gibt, so dass Sie i.d.R. Selbstzahler sind. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht. Es besteht keine Übernahmepflicht.

Kassenleistung?

Sie erhalten gerne eine Privat Rechnung, die Sie für Ihre Steuer einreichen können.

Vereinbarte Termine können innerhalb von 48 Stunden kostenfrei abgesagt werden. Danach sind diese mit 100% zu bezahlen.

Gemeinsam entlasten wir durch Akzeptanz-Therapie von Scham und Schuldgefühlen.

Unabhängig von äußerlichen Faktoren, Identität, Geschlecht oder Orientierung – jeder Mensch ist bei mir richtig. Ich schaffe den Raum und die Zeit, die Ihnen vielleicht anderswo fehlen, um Ihre Gedanken zu sortieren und zu entfalten.


Meine Praxisräume in der Guntherstraße 19

Ausbildung:
  • 2022 Abschluß als Heilpraktikerin der Psychotherapie
Fortbildungen:
  • ITW-München:
    Systemische Sexualtherapie nach
    Marlene Bierer-Fischer und Michael Stanislawski
    Ulrich Clement
  • ZFN München:
    Verhaltenstherapie Methodik der 3. Welle
    mit Florian Jerabek und Christian Ball
    Gesprächstherapie nach Rogers mit Andrea Dobay
  • Waldschlösschen Akademie:
    Trans geschlechtliche Menschen beraten mit Marie Gunther
    Sexuelle Bildung zu trans mit Alexander Hahne
  • Paracelsus:
    EFT Klopfakupressur mit Michael Marciniak

Kontaktieren Sie mich:

Kontaktieren Sie mich heute per E-Mail an info@akzeptanz-therapie.de, um mehr über meine Dienstleistungen und Möglichkeiten zur Unterstützung zu erfahren. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen bei Ihrem Weg zu helfen.